EroCloud – Wie sieht der Messenger aus?

Der Messenger der EroCloud ist einfach, strukturiert und dennoch übersichtlich aufgebaut. Wir möchten Ihnen daher mittels Screenshots einen kleinen Überblick über die Funktionen des Messenger verschaffen und vergleichend dazu andere Messenger auf ähnlichen Webseiten unter die Lupe nehmen.

Nachdem Sie sich als Partner bei Pay4Coins registriert haben (für die Aktivität als Darstellerin ist keine eigene EroCMS-Webseite erforderlich), können Sie sich in der EroCloud einloggen.

Sie werden dann direkt in Ihren persönlichen Profilbereich weitergeleitet, bei dem Sie auch auf den Messenger zugreifen können.

Die Funktionen des Messenger

Linkes Feld

Auf der linken Seite sehen Sie die Übersicht

  • aller Webseiten, auf denen Sie als Darsteller aktiv sind.
  • aller User, die auf den Webseiten online sind oder in den letzten 24 Stunden waren.
  • der ungelesenen und noch nicht beantworteten Nachrichten.

Sie haben die Möglichkeiten, jeden einzelnen User anzuklicken und somit den Chat zu öffnen. Das grüne $-Symbol zeigt Ihnen an, ob der Kunde über ein aktives Coinguthaben verfügt. Darunter befindet sich in kleiner Schrift die Webseite, bei der der User registriert ist.

Rechtes Feld

Auf der rechten Seite sehen Sie den Überblick Ihrer aktiven Darsteller-Profile. Somit bietet es sich auch an über einen Zugang und einen Messenger mehrere Profile aktiv zu betreiben. Beispielsweise wenn Sie ein Erotik- und ein Fetischprofil haben. Jedes Profil können Sie so individuell anwählen, den Status in „Offline“ oder in „Pause“ setzen und dann selbst bestimmen, welches Ihrer Profile in dem Moment aktiv sein soll.

So sieht es aus, wenn man über mehrere Profile verfügt, die man separat steuern kann.

Dabei ist es natürlich auch möglich, dass jedes der hinterlegten Profile einen separaten Schwerpunkt hat. Wie im oberen Beispiel genannt ein reines Erotikprofil und ein reines Fetischprofil und somit jedes einzelne Profil entsprechend auf anderen Nischenwebseiten gelistet ist.

Mittlere Spalte

Nachdem ein Kunde in der linken Spalte angeklickt wurde, öffnet sich automatisch der Chatbereich.

Im oberen Drittel sehen Sie die Kundendetails. Dazu zählt das Profilbild, der Username, Userdaten, Onlinestatus, wie viele Nachrichten bereits ausgetauscht worden und die Information, von welcher Webseite der Kunde kommt. Natürlich auch der Hinweis, dass das Abwerben der Kunden der betreffenden Webseite strengstens verboten ist.

Direkt darunter finden Sie das reine Chatfenster, welches sehr übersichtlich und einfach gestaltet ist. Ein blauer Haken bei der abgeschickten Nachricht heißt, dass der Kunde die eingetroffene Nachricht gelesen hat. Das Prinzip ist aufgebaut wie die üblichen mobilen Messenger.

Im unteren Drittel ist das Chatbereich zu sehen, bei dem Sie Ihre Nachricht eingeben können. Das Emoji verhilft Ihnen, Smilies zu verschicken, der Briefumschlag macht die Nachricht ungelesen und der Pfeil gibt die Möglichkeit Anhänge wie Bilder zu versenden.

Rechte Spalte

Auf der rechten Seite können Sie einsehen, welches Profil gerade aktiv mit dem Kunden chattet. Bei einem Profil, welches Sie verwalten, ist die Information uninteressant, wird aber spannend, wenn Sie mehrere Profile aktiv auf der EroCloud haben. Sie können auch hier noch einmal das Profil separat offline oder in den Pause-Modus setzen.

Sie können hier noch einmal separat für diesen Kunden den Mailpreis pro abgeschickter Nachricht des Users bestimmen, den Preis für den Webcamstream, den Sie übertragen und den Preis für den Stream, den der Kunde Ihnen sendet. Bitte beachten Sie, dass die dort angegebenen Preise brutto sind, also der Preis, den der Kunde bezahlt, und Sie von eben diesen angegebenen Preis Ihre Darstellerprovision ausbezahlt bekommen.

Darunter finden Sie ein Notizfeld, bei dem Sie spezielle Punkte hinterlegen können, den Sie sich bei diesen User zu dem aktiv beschriebenen Profil merken möchten. Durch die Diskette im unteren rechten Eck wird Ihre Eingabe gespeichert. Die Notizen sind für Ihren Kunden nicht einsehbar.

 

Natürlich werden noch weitere Funktionen hinzukommen, damit Sie Ihren Kunden bei einem Chat sogar Videos oder andere Produkte schmackhaft machen und zum Erwerb anregen können. Bitte verfolgen Sie daher regelmäßig die Kategorie EroCloud hier auf dieser Webseite.

Vergleich zu anderen Messengern

Um einen kleinen Vergleich zu anderen Messengern herzustellen, möchten wir Ihnen hier lediglich einen Screenshot zeigen, der die Vorteile des Messenger aus der EroCloud sicher noch einmal beeindruckend zeigt.

Wir legen großen Wert auf übersichtliches, schnelles und effizientes Design, damit Sie Spaß an dem haben, was die EroCloud bietet, aber auch natürlich um den höchstmöglichen Umsatz zu erreichen.

Vorteile des Messenger der EroCloud gegenüber anderen:

  • Crossselling-Promotion – Ihr Kunde sieht dauerhaft die neusten und zufällige Filme und Fotoalben, um dadurch zum Kauf angeregt zu werden.
  • Webcamübertragung – Ihr Kunde hat die Möglichkeit seine eigene Webcam (ggfl. für Guthaben, falls festgelegt) direkt im Messenger zu übertragen – und sieht auch Ihre Webcam direkt im Chat.
  • Tributfunktion – Ihr Kunde kann Ihnen über die Tribut- bzw. Trinkgeldfunktion direkt ein Geschenk in Guthabenform zukommen lassen.
  • Zeichenbegrenzung – Jede 300 Zeichen wird eine neue Nachricht berechnet. 1-300 Zeichen wird eine Nachricht berechnet, 301-600 Zeichen eine zweite Nachricht usw.
  • Statusfunktionen – Sie können Ihren Status unterscheiden in „Online“, „Offline“ und in „Pause“ und Ihr Kunde bekommt diese Statusänderung sofort übermittelt.
  • Mobilfähigkeit – Sowohl der Messenger, die Webcam, aber auch die Videos sind auf allen Endgeräten sichtbar.

Screenshot aus Kundensicht bei der EroCloud

Screenshot aus Kundensicht aus einem x-beliebigen anderen AmateurCMS

 

Haben Sie Fragen zum Messenger? Oder zur EroCloud an sich? Dann kontaktieren Sie uns gerne, wir helfen Ihnen weiter. Mehr zur EroCloud erfahren Sie übrigens hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*